Gemeinde Eichenzell

Englisch Deutsch
  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis
Navigation überspringen


» Startseite & Aktuelles » Büchenberger Almusklänge zu Gast in Eichenzells Partnerstadt Wicklow town in Irland  

Büchenberger Almusklänge zu Gast in Eichenzells Partnerstadt Wicklow town in Irland


Ein Bericht über irische Gastfreundschaft, viel Musik und eine bezaubernde Landschaft

Am frühen Freitagmorgen starteten die Mitglieder des Musikverein "Almusklänge" Büchenberg mit 30 Personen ihre Reise in Eichenzells Partnerstadt Wicklow town, um dort an der St. Patrick's Day Parade mitzuwirken.




Nach der Ankunft und einem kurzen Ständchen am Flughafen Dublin stand bereits der 1. Programmpunkt, die Stadttour durch Irlands Hauptstadt, an. Neben dem Trinity College und der berühmt berüchtigten Statue Molly Malone gehörte insbesondere auch der Besuch in Dublins ältestem traditionellen Pub- der Temple Bar- inklusive Guinness dazu.

Mittags ging es dann weiter mit dem Bus nach Wicklow town. In Wicklow wurde die Reisegruppe bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen herzlich von den Gastgebern begrüßt. Die Almusklänge startete sogleich ein kleines Straßenkonzert vor der Unterkunft, um die Einheimischen bereits mit einigen traditionellen Liedern auf ihre Gäste einzustimmen.



Am Samstag begleiteten die "Almusklänge" Büchenberg die St. Patrick's Day Parade in Wicklow town, die trotz eisigem Wind und kalten Temperaturen viele Besucher anlockte. Die Musiker begeisterten mit ihrer Musik und wurden mit dem "Best marching band" Award ausgezeichnet.



Nach der Parade traf man sich in einem Pub mit der St. Patrick's Pipe Band, einer traditionellen Dudelsackband, um das Rugby-Endspiel zwischen England und Irland gemeinsam anzuschauen. Durch Irlands Sieg wurde der Nachmittag zu einer großen Party, welche man abwechselnd mit irischen und deutschen Musikbeiträgen feierte. Bereits im Vorfeld der Reise hatte man schon Kontakte geknüpft, um das Gepäck für den Flieger zu reduzieren. So spielten die "Almusklänge" die Parade mit der großen Marschtrommel der Wicklower Pipe Band.







Gegen Abend lud der Wicklower Partnerschaftsverein zu einem Essen im Wicklow Gaol ein. Das Wicklow Gaol ist ein historisches Gefängnis aus dem 18. Jahrhundert und eine internationale Touristenattraktion. Neben den Almusklängen aus Büchenberg wurden außerdem Bürgermeister Dieter Kolb und der Vorsitzende der Eichenzeller Gemeindevertretung Edwin Balzter "eingesperrt". Der Partnerschaftsverein "Grenzenlos" Eichenzell wurde durch die Vorsitzende Birgit Kömpel und ihren Mann Lothar vertreten. Zusammen mit den Iren und ca. 20 Franzosen aus Montigny-le-Bretonneux (eine weitere Partnerstadt Wicklows) wurde mit irischen, französischen und Rhöner Liedern ausgiebig ein Zeichen für Europa und gegen Ausgrenzung gesetzt.

Am Sonntagvormittag wurde die Gruppe unfreiwillig Zeuge eines Naturphänomens in Irland: Schnee. Letzterer fällt hier nur etwa alle 7 bis 8 Jahre - und am Sonntag war es wohl wieder so weit.



Die geplante Wanderung und die Bustour durch die Wicklow mountains mussten aufgrund dessen leider ausfallen, da die Fahrzeuge in Irland nicht mit Winterreifen ausgestattet sind. Einige mutige Mitglieder der Reisegruppe konnten trotz Warnung nicht davon abgebracht werden, die tosende Irische See bei Schneesturm zu besichtigen. Belohnt wurden diese mit einer salzhaltigen kalten Dusche.



Den Abend verbrachten die "Almusklänge" mit einer kleinen Wanderung zu einem gemütlichen Golfrestaurant direkt am Meer. Nach dem ausgiebigen Abendessen ließen sie den letzten Abend im Pub der Bridge Taverne ausklingen, bevor sie am frühen Montagmorgen die Rückreise antraten.

Nachhaltige Kontakte konnten auf der Wicklowreise geknüpft werden, sodass die Mitglieder der St. Patrick's Pipe Band herzlich nach Büchenberg eingeladen wurden. Vielleicht kann die Pipe Band schon in diesem Herbst die Büchenberger Gastfreundschaft genießen und uns alle mit ihrer Musik erfreuen.





 


Wappen Eichenzell Gemeinde Eichenzell    Schlossgasse 4    36124 Eichenzell    Tel.: 0 66 59 / 9 79-0    E-Mail: Kontakt