Gemeinde Eichenzell

Englisch Deutsch
  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis
Navigation überspringen

» Startseite & Aktuelles » Gemeindeportrait  

Gemeindeportrait


Eichenzell ist eine traditionsreiche und zukunftsorientierte Gemeinde in der Region Fulda.

Die politisch Verantwortlichen denken global für die Region und handeln lokal für Eichenzell. Die Gemeindeziele sind klar definiert. Die Erfolge können sich sehen lassen. Die Eichenzeller Industrie sowie die Gewerbebetriebe und der Handel sind international tätig und bekannt.

Die idealen Verkehrsanbindungen sind gute Voraussetzungen für weitere Industrieansiedlungen sowie Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe. Erfolgreiche und verantwortungsbewusste Unternehmer mit qualifizierten und hoch motivierten Mitarbeitern prägen das wachsende Industriegebiet. Auch die strukturelle Zusammensetzung der Industrie- und Gewerbebetriebe sowie des Handels bieten gute Chancen für eine innovative Zusammenarbeit.


Gute Wohn- und Lebensqualität

Neben den sehr guten Wirtschaftsdaten gibt es in Eichenzell auch eine ansprechende Siedlungsstruktur mit vielen Neubaugebieten mit bester Wohn- und Lebensqualität.

Die stetige Weiterentwicklung der Wohnbaugebiete hat dazu beigetragen, dass die Einwohnerzahlen in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen ist. Schöne und ruhige Wohnlagen sowie die Nähe zum Arbeitsplatz haben viele Menschen dazu bewogen, sich in Eichenzell niederzulassen. Z. Zt. hat Eichenzell rd. 11.600 Einwohner. Mit einem Durchschnittsalter von 38,7 Jahren zählt Eichenzell zu den jüngsten Gemeinden Hessens.

Bekannt ist die Gemeinde Eichenzell für ihre ausgezeichnete Familien- und Jugendförderung. Sieben gemeindliche Kindertagesstätten und ein kirchlicher Kindergarten sichern jedem Kind ab dem 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt den gesetzlich garantierten Kindergartenplatz. Darüber hinaus wurde das Betreuungsangebot für unter 3-jährige Kinder sukzessiv auf mittlerweile 5 Einrichtungen ausgeweitet.

Auch das Kinder- und Jugendparlament ist einmalig im Landkreis Fulda und bietet den jungen Bürgern von Eichenzell die Mitgestaltung am politischen Geschehen und eine Umsetzung eigener Ideen.

In jedem Ortsteil der Gemeinde stehen gut ausgestattete Bürgerhäuser, Feuerwehrgerätehäuser und Jugendräume zur Verfügung. Außerdem bieten die in jedem Ortsteil vorhandenen Spielplatz - und Sportanlagen sowie im Ortsteil Eichenzell eine Skateranlage hervorragende Möglichkeiten für abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten.

Zur attraktiven Freizeitgestaltung der Eichenzeller Bevölkerung und seiner Gäste tragen auch die derzeit über 107 Vereine und Gruppen bei. Sport- und Trainingsplätze sind in fast allen Ortsteilen vorhanden. Tennisplätze (Hallen- und Freizeitplätze), eine Turnhalle, eine Schießsportanlage sowie eine Kegelbahn runden das Angebot ab und regen das sportliche Interesse an. Wer sich für den Sport allein nicht begeistern kann, dem steht die Mitwirkung bei den zahlreichen Musik-, Gesang- und anderen Vereinen in der Großgemeinde offen.

Der alljährlich neu erscheinende Veranstaltungskalender gibt einen umfassenden Überblick über die umfangreichen kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Eichenzell. Das Kulturprogramm der Gemeinde sowie die vielfältigen Vereinsveranstaltungen leisten ihren Beitrag zur Erhaltung des alten Brauchtums und zur Festigung des Gemeinschaftsgefühls der Eichenzeller.

Die Gemeinde Eichenzell als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen hat bürgerfreundliche Öffnungszeiten in der Verwaltung und in den Kindergärten.

In Eichenzell ist auch die medizinische Versorgung mit 6 Ärzten, 1 Kinderarzt, 4 Zahnärzten, 1 Frauenarzt, 1 Hebamme, 2 Tierärzte und 2 Apotheken gesichert.


Im Fremdenverkehrsbereich hat Eichenzell für seine Gäste viel zu bieten. Besonders bekannt ist Eichenzell durch Schloss Fasanerie, Hessens schönstem Barockschloss. Aber auch der Wartturm, der auf einer günstigen Anhöhe liegt und daher einen herrlichen Blick auf die nahe Rhön bietet lädt mit seinem dazugehörigen Grillplatz zu Ausflügen ein. Das Heimatmuseum Eichenzell zeigt auf einer Fläche von 180 m² den Besuchern einen umfassenden und aufschlussreichen Einblick in die Kultur und Lebensweise der Bevölkerung in und um Eichenzell.
Die ortsansässige Gastronomie ist mit über 30 Gastbetrieben und ca. 220 Betten auf einen regen Fremdenverkehr bestens eingestellt.

Aufgrund der vielen Annehmlichkeiten, welche die Gemeinde ihrer Bevölkerung und den Gästen bieten kann, lässt es sich in Eichenzell gut leben.

Zukunftsorientierte Arbeitsplätze, zentrale Einkaufsmöglichkeiten, die nahe Wohnlage zum Oberzentrum Fulda und der schönen Rhönlandschaft sowie die ausgezeichneten Verkehrsanbindungen (A 66, A 7, B 40, B 27) sorgen für beste Wohn- und Lebensqualität.

Die Gemeinde ist bestrebt, weitere Wohngebiete in allen Ortsteilen zu schaffen und zur Sicherung von Arbeitsplätzen ihre Industrie- und Gewerbegebiete bedarfsgerecht zu erweitern.

Eichenzell setzt auch weiterhin auf Wachstumskurs und Zukunftsorientierung.



Wappen Eichenzell Gemeinde Eichenzell    Schlossgasse 4    36124 Eichenzell    Tel.: 0 66 59 / 9 79-0    E-Mail: Kontakt